Pressemitteilung

Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Höchstadt e.V. löst sich zum 01.10.2017 auf

Nach der Jahreshauptversammlung am 27.06.2017 und der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 25.07.2017 teilt der Deutsche Kinderschutzbund Ortsverband Höchstadt e.V. mit, dass mit Beschluss der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Ortsverband Höchstadt zum 01.10.2017 aufgelöst wird.

Herr Sven Berwein, Frau Bianka Franke und Andreas Popp sind die bestellten Liquidatoren des Vereins und werden den Verein bis zum Ablauf des Liquidationsjahres verwalten.

Das nach dem Liquidationsjahr verbleibende Vereinsvermögen wird gemäß der Satzung dem Landesverband des Deutschen Kinderschutzbundes in München zufallen.

Der Ortsverband Höchstadt fordert alle Gläubiger nunmehr auf, bestehende Ansprüche an den Verein anzumelden.

Wir bitten unsere Spender dem Kinderschutzbund treu zu bleiben und Spenden an den Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Erlangen e.V. zu richten. (Spendenkonten: Stadt – und Kreissparkasse Erlangen: IBAN DE9276350000 0000054214 oder Raiffeisen – und Volksbank Erlangen: IBAN DE2776360033 0000052647)

Uns ist wichtig, dass die Kinderschutzthemen in Höchstadt nachhaltig weitergeführt werden und dazu braucht auch der Kreisverband in Erlangen Ihre finanzielle und auch persönliche Hilfe.

Der Deutsche Kinderschutzbund Ortsverband Höchstadt e.V. dankt allen Mitgliedern, aktiven Helfern und Förderern für Ihr Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Popp
Dipl.Berufs.Päd.(Univ.)
Kassier

 

Dt. Kinderschutzbund OV Höchstadt e.V.

91315 Höchstadt

 

Telefon 0 91 93 - 54 90
Email-Adresse info@kinderschutzbund-hoechstadt.de
Telefax 0 91 93 - 69 86 53